Parken

Sicherheit geht vor
Warum Parkplätze rückgebaut werden müssen

Die novellierte Straßenbahnverordnung von 1999 schreibt für jede neue Straßenbahn eine Ausweitung der Sicherheitsräume vor, damit eine reibungslose Evakuierung im zwar unwahrscheinlichen, aber doch möglichen Notfall gewährleistet ist. Die Brandkatastrophe von Kaprun im Jahr 2000 hat die Sinnhaftigkeit dieser gesetzlichen Bestimmung auf traurige Weise bestätigt.

Die Vorschrift ermöglicht den Fahrgästen im Notfall außerhalb der Straßenbahn einen besseren Fluchtweg. Ohne Umsetzung der hiefür nötigen bautechnischen Maßnahmen würde ein neuer Straßenbahntyp für den Verkehr nicht mehr zugelassen.

Lange und punktgenaue Planungsar­beiten verhindern größere Parkraumeinbußen entlang der Linie 7.
Einige Parkplätze müssen jedoch rückgebaut werden.